Der Kongress der Kultur- und Kreativwirtschaft
Programm 12.09.2011

Die Zukunftsbranche Kultur- und Kreativwirtschaft verfügt über großes Wachstumspotenzial und ist auch treibende Kraft in den Innovationsprozessen vieler anderer Branchen. Beim Kongress create-it-2011 erfahren Sie Näheres über die hessische Kultur- und Kreativwirtschaft sowie über Ihre Möglichkeiten, an deren Innovationspotenzialen zu partizipieren.

In Podiumsrunden mit Branchenvertretern und anderen Experten wird die wachstumsfördernde Verbindung kreativer Inhalte mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien beleuchtet:

Schlagworte sind Digitalisierung, Open Communities, Co-Working-Spaces, Design Management. Eine Vertreterin der EU-Kommission erläutert Eckpunkte der europäischen Innovationspolitik und erlaubt damit einen Blick über den Tellerrand.

Programm create-it-2011

Moderation: Cécile Schortmann, Kultur-Moderatorin, hr, 3sat

Begrüßung: Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Keynote: Staatssekretär Steffen Saebisch, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung

Podium 1:
Staatssekretär Steffen Saebisch, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung, Frankfurt am Main
Prof. Ulrich Weinberg, Leiter School of Design Thinking, Hasso-Plattner-Institut Potsdam
Dr. Sascha Peters, CEO HAUTE INNOVATION – Agentur für Material und Technologie, Berlin
Johannes Barckmann, Leiter Abteilung Design, EDAG GmbH & Co. KGaA, Fulda
Olaf Barski, Geschäftsführer Barski Design GmbH, Frankfurt am Main
Cornelia Dollacker, Geschäftsführerin Hessen Design e.V., Darmstadt

Vortrag:
Christine Simon, Europäische Kommission, Generaldirektion Unternehmen und Industrie, Politikentwicklung für industrielle Innovation

Podium 2:
Prof. Dr. Bastian Lange, Multiplicities - Berlin
Christoph Fahle, Mitbegründer betahaus GmbH und CO. KG, Berlin
Frank Rein, Gründer und Inhaber COWO21, Darmstadt
Gabriele Fladung, Geschäftsführerin TIGZ GmbH Ginsheim-Gustavsburg
Mike Raven, geschäftsführender Gesellschafter Barbizz GmbH, Hanau, Geschäftsführer mquadrat GmbH, Hanau
Loimi David Brautmann, Urban_Media_Project, Offenbach am Main
Oskar Mahler, CLUBOFFICE, Frankfurt am Main

Podium 3:
Markus Beckedahl, Vorsitzender Digitale Gesellschaft e.V., Berlin
Jan Bonath, Vorstand scopas medien AG, Frankfurt am Main
Dr. Herbert Hirschler, Sprecher der Geschäftsleitung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank), Offenbach am Main
Kai Norbert Pritzsche, Online-Redaktionsleiter FAZ.NET 
Dr. Florian Stadlbauer
, Geschäftsführer DECK13 Interactive Gmbh, Frankfurt am Main
Dr. Stephan Vogel, Geschäftsführer Kreation, Ogilvy & Mather Werbeagentur GmbH in Frankfurt am Main / Vorstandsmitglied ADC 

Schlusswort: Stephan Meyer, denkstelle Unternehmensentwicklung, Frankfurt am Main

Kongresspflege durch AKKU - Arbeiten mit Alltag


Stand: 10. August 2011

Parallel findet der Wissenschaftstag der GameDays 2011 statt.

Weitere Informationen: www.gamedays2011.de

Weiter zum Programm des zweiten Tages:
Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologien